Fehler beim Haus- und Wohnungsverkauf

Wenn Sie Ihre Immobilie gewinnbringend verkaufen möchten, dann sollten Sie diese Fehler unbedingt vermeiden.

Sabine Dobler

Sabine Dobler

Immobilienexpertin

1. Falsche Preisvorstellung
2. Keine Ahnung vom Verkauf
3. Falsche Angebotsportale

Falsche Preisvorstellung

Man kann sagen, was man will, aber der Preis einer Immobilie sollte auch zum Wert passen. Nichts ist für einen Käufer abschreckender als ein falsch gewählter Preis. Sie werden dadurch weniger Angebot erhalten, die falschen Angebote erhalten, falsche Erwartungen wecken und Käufer vergraulen.  

Zu hohe Preisvorstellung – Käufer werden abgeschreckt

Mit einer zu hohen Preisvorstellung schrecken Sie Käufer ab. Lassen Sie sich lieber von vielen potenziellen Interessenten nach oben bieten, als von wenigen nach unten handeln. 

Zu niedere Preisvorstellung – Geld geht verloren

Ein zu niedrig angesetzter Preis raubt Ihnen Verhandlungsspielraum und wird Sie auch bei vielen Interessenten Geld kosten.

Der Preis muss marktkonform sein. Ansonsten verlieren Sie auf die ein oder andere Weise bares Geld.

bieterverfahren Immobilienverkauf

Keine Ahnung vom Verkauf

Eine Immobilie zu Verkaufen klingt einfach, ist es aber nicht. Neben vielen rechtlichen Themen (Vertrag, Haftungsfragen bei falschen Informationen…) benötigen Sie auch ein verkäuferisches Geschick.

Haben Sie das nicht, dann lassen Sie die Arbeit lieber von einem Profi (Immobilienmakler) machen. Dieser weiß in der Regel, was er sagen muss, wie er verhandeln kann und wie es rechtlich aussieht. Es geht einfach um zu viel Geld, um diese Dinge dem Glück oder dem Zufall zu überlassen.

Falsche Angebotsportale 

Nur weil Sie Ihre Immobilie über ein Angebotsportal inserieren, bedeutet das noch nicht, dass Sie…
a) die Immobilie verkaufen werden
b) einen guten Preis erhalten

Speziell bei vielen Angebotsportalen macht die optische Aufbereitung (professionelle Bilder, Belichtung, Unterlagen), das Vorliegen aller Informationen und die Darstellungsweise Ihrer Immobilie den Unterschied, ob Ihre Immobilie begutachtet oder einfach „weiter gescrollt“ wird.

Vor allem unerfahrene Verkäufer stellen Ihre Immobilie oft falsch dar. Meist wird die Immobilie zu teuer oder zu günstig angeboten. Auch die Wahl des richtigen Immobilienportals ist für Unerfahrene schwer. Wenn Sie Ihre Immobilie im falschen Portal der falschen Käuferzielgruppe anzeigen, werden Sie nur schwer Interessenten finden.

Immobilie verkaufen portale

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Unsere Experten helfen Ihnen dabei

Lassen Sie jetzt Ihre Immobilie professionell bewerten.

✓ Unverbindlich & kostenlos
✓ Keine Registrierung
✓ Beratung direkt in Ihrer Region